Diese Seite benutzt Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Website zu folgen. Wir speichern keine persönlichen Informationen. Erfahren Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien

Weiter navigieren
Suzuki GSX-R1000RL7

GSX-R1000RL7

GSX-R1000RL7

202 PS für die Rennstrecke!

Seit über 30 Jahren setzt Suzuki mit seiner GSX-R Modellreihe Massstäbe bei den Supersportlern: weltweit wurden bisher über eine Million ‹Gixxer› verkauft. Die Suzuki Ingenieure leben die GSX-R Reihe und sind sich ihrer Verantwortung bewusst: Jede GSX-R muss eine unschlagbare Kombination von Leichtbau und Performance in ihrer Klasse bieten. Was ist neu an der neuen GSX-R1000R? Ganz einfach die höchste Leistung und damit die schärfste Beschleunigung ever. Das ist aber noch nicht alles. Es ist die kompakteste GSX-R geworden, mit der besten Aerodynamik und Manövrierbarkeit. Die äusserst effektive elektronische Motorsteuerung des 202-PS-Aggregats basiert auf MotoGP-Technologie und sorgt für diese überragenden Fahreigenschaften. Es ist an der Zeit, alle Rekorde zu brechen!

Perfekte Fahrbarkeit
Ausgestattet ist die GSX-R1000R mit der neuesten Showa BFF (Balance Free Front Fork) Vorderradgabel und der leichten Showa BFRC lite (Balance Free Rear Cushion) Hinterradfederung. Beide wurden speziell für den Rennsport entwickelt und verbessern entscheidend Traktion und Kurvenspeed dank besserer Dämpfung, auch auf schwieriger Unterlage. Der Unterschied ist auf der Strecke sofort zu spüren: bessere Reaktion auf Fahrbahnimpulse, verbesserte Haftung und stärkere, frühere Beschleunigung bei der Kurvenausfahrt.

Aus der MotoGP entwickelt
Der neue Motor erreicht wahre Spitzenleistungen – ohne Kompromisse bei niedrigen und mittleren Drehzahlen zu machen. Er ist unglaublich kompakt und leicht. 76 mm Bohrung und 55,1 mm Hub ergeben genau 999,8 cm³. Eine Kombination der variablen Ventilsteuerung aus der MotoGP (SR-VVT) mit der neuen Auspuffsteuerung (SET-A) und der Einspritztechnik S-TFI sorgt für Höchstleistung bei hohen Drehzahlen ohne Verlust bei mittleren und niedrigen Drehzahlen. Das Ergebnis ist beeindruckend: souveräne Kraftentfaltung und begeisternde Beschleunigung über den gesamten Drehzahlbereich.

Motion Track Bremssystem (Schräglagen-ABS)
Beim neuen Schräglagen-ABS erfasst die sog. IMU (Inertial Measurement Unit) exakt die Fahrzeugbewegung um die drei Raumachsen (Nick-, Roll- und Gierwinkel) und trägt damit zur optimalen Fahrzeugstabilität bei. Bei der GSX-R1000 hält das System beim
harten Bremsen das Heck unten und optimiert zudem den Bremsdruck auf der Geraden, aber auch in Schräglage.

Optimale Stromlinienform
Das neue Chassis ist schlank, kompakt und schmal. Das richtige Mass an Verwindungssteifigkeit erhält der Brückenrahmen von der verschweissten Kombination aus Guss- und Tiefziehteilen im Mittelsektor. Der angeschraubte Heckrahmen
aus Aluminium-Vierkantrohr ist 38 % leichter geworden. Dank des schmalen, schlanken Tanks hat der Fahrer viel Bewegungsfreiheit. Auch beim harten Bremsen ist die bessere Ergonomie spürbar. Die Tanklinie geht harmonisch in Sitzbank und Heck über.

Der «R»-Vorsprung
Die GSX-R1000R ist mit den Showa Balance-Free-Fahrwerkskomponenten ausgestattet – für den Profi-Rennsport entwickelt und nun auch im Serienbau verfügbar. Das Launch Control System stabilisiert die Motordrehzahl automatisch und optimiert das Drehmoment – für den optimalen Start. Der bidirektionale Quickshift erlaubt Hoch- und Runterschalten ohne Kupplungs- oder Gasgriffbetätigung. Die obere Gabelbrücke in Leichtbauweise und die leichte Lithiumbatterie sorgen für dynamischeres Fahrverhalten.
Zudem verfügt die GSX-R1000R über das Schräglagen-ABS in Kombination mit der IMU. Anhand der Daten der IMU (Inertial Measurement Unit) wird sehr präzise die Bewegung des Motorrads im Raum erfasst. Das Abheben des Hinterrades beim harten Bremsen kann so erkannt und begrenzt werden. Bremsungen in Schräglage werden ebenfalls entschärft.

Motion Track TCS – High-End-Traktionskontrolle
Die brandneue Suzuki Traktionskontrolle stellt je nach Fahrbahn 10 verschiedene Modi zur Wahl. Motion Track TCS überwacht kontinuierlich 6 verschiedene Sensoren und regelt sofort die Motorleistung mittels Anpassung von Zündzeitpunkt und Drosselklappenstellung herunter, wenn unzulässiger Schlupf am Rad droht. Mit der Einspritzung wird die Leistung angepasst. Motion Track TCS wertet die Sensorsignale alle 4 Millisekunden aus und reagiert so äusserst schnell und präzise. Auch hier werden die Daten des hochpräzisen Lagesensors IMU (Inertial Measurement Unit) ausgewertet.

Neues Design
Zur Verbesserung des Handlings wurde die GSX-R1000 schlanker und aerodynamischer gestaltet. Die Form der Frontfeder ist für optimierten Luftstrom zu den Kühlern und Bremszangen gezeichnet. Dadurch verringern sich Strömungs- und Luftwiderstand.
Die gesamte Verkleidung ist leichter, was die Trägheit und die Hebelwirkung auf den Schwerpunkt verringert.

Fahrwerk
Das neue Chassis ist schlank, kompakt und schmal. Das richtige Mass an Verwindungssteifigkeit erhält der Brückenrahmen von der verschweissten Kombination aus Guss- und Tiefziehteilen im Mittelsektor. Der angeschraubte Heckrahmen aus Aluminium-Vierkantrohr ist 38 % leichter geworden. Dank des schmalen, schlanken Tanks hat der Fahrer viel Bewegungsfreiheit. Auch beim harten Bremsen ist die bessere Ergonomie spürbar. Die Tanklinie geht harmonisch in Sitzbank und Heck über.

Modernste Instrumente
Sehr gut ablesbar und übersichtlich zeigt das LCD-Display die aktuellen Einstellungen von Fahrmodus und Traktionskontrolle sowie das Treibstofflevel an. Ausserdem beinhaltet es den Tachometer, die Kilometeranzeige, Shift-Light und Zeitmesser. Weitere Anzeigen
sind für Durchschnittsverbrauch, Umgebungstemperatur und Servicefälligkeit bestimmt. Das Display bietet zudem eine
Schalt-Leuchtanzeige, Rundenzeiten, Gesamt- und Tageskilometer, eine Uhr und eine Temperaturanzeige für die Kühlflüssigkeit.

Die GSX-R1000R-Version verfügt über eine Showa Balance-Free-Aufhängung, einen bidirektionalen Quickshift und über ein Launch-Control-System.

Verfügbar ab Mai 2017
Euro 4

Grösse, Gewicht und Inhalt
Länge 2075 mm
Breite 705 mm
Höhe 1145 mm
fahrfertig (kg) 203 kg
Drehmoment 118 Nm bei 10'800 U/min
Leistung 149 kw bei 13'200 min-1 (202 PS)
Motor
Zylinderanzahl 4
Hubraum 1000 cm3
Antriebsart
Getriebe 6 Gang
Chassis
Reifen vorne 120/70ZR17
Reifen hinten 190/55ZR17
Sitzhöhe 825 mm

Erhältlich in den folgenden Farben

Zubehör

  • Suzuki ROLLERS FOR STAND 990D0-STAND-010

    ROLLERS FOR STAND 990D0-STAND-010 Art. Nr: 990D0-STAND-SET

    Preis: CHF 33,05 (Inc. MwSt.)
    More info...
  • Suzuki SERVICE STAND REAR SV/SFV

    SERVICE STAND REAR SV/SFV Art. Nr: 990D0-STAND-015

    Preis: CHF 164,32 (Inc. MwSt.)
    More info...
  • Suzuki --> 990D0-RCGSX-00L

    OUTDOOR BIKE COVER Art. Nr: 990D0-COVER-00L

    Preis: CHF 105,57 (Inc. MwSt.)
    More info...

klicken sie hier für alle zubehör


FAHRZEUG TESTEN ODER KAUFEN

Finde das nächstgelegene Fahrzeug

Daten werden angefordert. Bitte warten s.v.p.